Das Draußen und das Drinnen

Wegen der ständigen Brise auf dem Tempelhofer Feld sind immer nur wenige Türen vom Haus der 28 Türen geöffnet: „Sonst scheppern die dauernd gegeneinander.“ Und

das haus der 28 türen_tempelhofer feld berlin-neukölln haus der 28 türen_tempelhofer feld_berlin-neukölln das haus der 28 türen_tempelhofer feld_berlin-neukölln

das wäre nicht nur fürs Material schlecht. Der Lärm würde auch die Besucher stören, die – meist  entsetzt und betroffen schweigend – in den Berichten der Flüchtlinge ver-

haus der 28 türen_tempelhofer feld_berlin-neukoelln

sinken, die vom Verlassen ihrer Heimat, der Odyssee bis zum Erreichen des Hauses Europa, vom Leben hier und von Hoffnungen, Wut, Ängsten und Frustration handeln.

Das Haus der 28 Türen ist heute ab 13 Uhr zum letzten Mal geöffnet; ab 17.30 Uhr laden die Initiatoren des Projekts, die Künstlergruppe Bewegung Nurr, zur Finissage  ein.