Wie würden Sie entscheiden?

Nachdem sie zuerst in der Stadtbibliothek Neukölln Station gemacht hat, ist die Ausstellung „Ausgestoßen und verfolgt“ nun im Einkaufszentrum Neuköllner Tor zu sehen. Auf Schautafeln vor der VHS-Filiale im 1. Obergeschoss gibt sie Einblicke in das  Leben der jüdischen Bevölkerung  während der Nazi-Zeit in  Neukölln. Die Aus-

begleitheft ausgestoßen und verfolgt_mobiles museum neukölln

lung kann bis zum 24. Mai während der Center-Öffnungszeiten (tgl. außer an Sonn- und Feiertagen von 7 bis 23.30 Uhr) besichtigt werden. An Werktagen sind zwischen 12 und 18 Uhr Mitarbeiter des Mobilen Museums Neukölln  vor Ort. In dieser Zeit kann auch das lesenswerte 36-seitige Begleitheft zum Preis von 2 Euro erworben wer- den, das nicht nur Informationen vermitteln, sondern mit der Aufforderung „Stellen Sie sich vor …“ auch zu Empathie und gedanklichen Experimenten in unterschiedlichen Situationen anregen will.