Oben hui, unten pfui?

Wer erinnert sich noch an die schlichten Portale des U8-Bahnhofs Leinestraße? Zwi-

alt_u8 leinestraße_neukölln provisorium_u8 leinestraße_neukölln

schendurch gab es auch schon mal Provisorisches. Jetzt aber wird richtig aufge- hübscht: Die zehneckigen Transparente, die bei vielen U-Bahnhöfen Berlins den obe-

neu_u8 leinestraße_neukölln

ren Abschluss der Eingangsportale bilden, gibt es jetzt auch hier. Wohlgemerkt: an einer Station, die lt. BVG „voraussichtlich bis Sommer 2014“ wegen einer Tunnel- sanierung gesperrt ist. Und wie’s darunter aussieht, geht keinen was an …

=kiezkieker=