Wieder ein Wohnzimmer weniger

Sie war ein Paradebeispiel für das, was der Fotograf Peter Liptow vor fast drei Jahren auch in Neukölln zeigte: Berliner Eckkneipen – 25 Wohnzimmer. Vier Jahrzehnte lang war  „Zum Stammtisch“  ein solches. Nun hat die Alt-Berliner Gaststätte, in der  täglich

geschäftsaufgabe zum stammtisch_neukölln

außer montags „gepflegte Getränke“ über die Theke geschoben wurden, geschlos- sen. Für immer. Damit ist der Friedhof der Neuköllner Molle-und-Korn-Kneipen um einen weiteren Grabstein angewachsen, und in den Eckladen an der Kreuzung Alten- braker-/Schierker Straße  kann etwas Neues einziehen.