Und die Gewinner sind …

Was im Mai mit einem Tag der offenen Unternehmen begann, endete in der letzten Woche mit einer Premiere im Neuköllner Rathaus: Während der Sitzung der Bezirks- verordnetenversammlung wurde erstmals der Neuköllner Ausbildungspreis verlie- hen. Im Rahmen der Initiative  „Neukölln  braucht  Dich!“ will er besonderes Engage- ment von Betrieben im Bezirk in der Berufsausbildung würdigen und Firmen moti- vieren, sich für die  berufliche Zukunftssicherung Jugendlicher einzusetzen. In  fünf

Siegerehrung_Neuköllner Ausbildungspreis 2013

Kategorien, gestaffelt nach der Mitarbeiterzahl, sollten Unternehmen geehrt werden. Letztlich waren es mit der Tischlerei Tieß GmbH (6 – 20 Mitarbeiter), der Koch Sani- tätshaus GmbH (21 – 50 Mitarbeiter), dem Marzipanhersteller Georg Lemke GmbH & Co KG (über 50 Mitarbeiter) sowie dem Bezirksamt Neukölln von Berlin als öffent- liches Unternehmen nur vier, die mit dem Neuköllner Ausbildungspreis 2013 aus- gezeichnet wurden. Von Kleinbetrieben mit bis zu fünf Mitarbeitern waren keine Bewerbungen  eingegangen.

%d Bloggern gefällt das: