Frühstück mit Prominenten für die Erstklässler der Neuköllner Karlsgarten-Grundschule

ups_bio-brotboxen-anlieferung_karlsgartenschule neuköllnDer erste Schultag begann gestern für die rund 70 Erstklässler der Neuköllner Karlsgartenschule mit einer Geduldsprobe. Stellvertretend für etwa 31.000 erstklässler2013_mehrzweckraum karlsgartenschule neuköllnBerliner Schulan- fänger sollten sie ihre mit Zutaten für ein gesundes Früh- stück gefüllten Bio- Brotboxen, die seit 2001 an Grund- schulen der Hauptstadt verteilt werden, von Pro- minenten überreicht bekommen. Doch die ließen auf sich warten. An Starköchin Sarah Wiener, dem 1. FC Union-Profi Christian Stuff, Berlins Verbraucherschutzsenator Thomas Heilmann, Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky, Schulstadträtin Dr. Franziska Giffey und Neuköllns Gesundheitsstadtrat  Falko Liecke selber lag das allerdings nicht. Sie wa-

einschulung 2013_karlsgarten-grundschule neukölln schultüten_karlsgartenschule neukölln

ren alle pünktlich und hatten ebenfalls warten müssen: auf den mit den Bio-Brotboxen beladenen UPS-Transporter, der im Stau feststeckte.

bio-brotbox_karlsgartenschule neuköllnGut 52.000 der gelben Frühstücksbe- hälter waren am Vortag innerhalb weniger Stunden in der Leerguthalle des  Terra Naturkosthandels von mehr als 500 Frei- willigen bestückt worden. „Dass es jedes Jahr wieder klappt, die Packaktion in unsere betrieblichen Abläufe einzubin- den, ist eine logistische Meisterleis- tung“, sagt Burkhard Paschke, der Ver- kaufsleiter des Neuköllner Unterneh- mens. Zuvor, schildert er, würde der komplette Lagerbestand in andere Läger verteilt, „um so normal wie möglich arbeiten zu können“; spätestens ab 14 Uhr müsse die Halle wieder frei von Packtischen und bereit für ihre eigentliche Bestimmung sein. heilmann_buschkowsky_giffey_liecke_bio-brotboxen-verteilung_karlsgarten-grundschule neuköllnDiesmal war sie es ob der Schnelligkeit der Helfer sogar schon vorher.

„Weil die Aktion ihren Ursprung in Neukölln hat und sich viele Neuköllner Firmen daran beteili- gen, ist es uns immer wichtig, dass die Vertei- lung mit dem prominenten Paten auch in einer Schule im Bezirk stattfindet“, erklärt Annette Mör- annette mörler_brigitte unger_bio-brotboxen-verteilung_karlsgarten-grundschule neuköllnler (l.) von der Bio-Brotbox gGmbh. Dass die Wahl in diesem Jahr auf die von Rektorin Brigitte Unger (r.) geleitete Karlsgarten-Grundschule fiel, liege nicht nur an deren logistisch günstiger Lage, so Schulstadträtin Franziska Giffey, sondern in erster Linie daran, dass es sich hier um eine Modellschule für inklusives Lernen handelt. Zudem werde das Interesse an gesundem Essen schon länger durch gemeinsame Frühstückszeiten und die Kooperation mit dem Vollwert-Caterer Luna gefördert, ergänzt die Schulleiterin, franziska giffey_thomas heilmann_bio-brotboxen-verteilung_karlsgarten-grundschule neuköllnbevor sie den Auftritt des Schulchores der 2. und 3. Klassen ansagt. Die anschließenden Reden seitens der Politik waren kindgerecht und kurz: „Ich bin Vater von vier Schulkindern, und mein Job ist es, ihnen die Stullen zu schmieren“, erzählt Verbraucherschutzsenator Thomas Heil- mann. Sie habe gestern beim Packen der Boxen geholfen und werde ihrem Sohn, der noch im Kita-Alter sei, später auch ein gutes, gesundes  Frühstück für  die Schule  mitgeben, berichtet  Franziska Giffey  und weist

erstklässler2013_bio-brotboxen-verteilung_karlsgartenschule neukölln erstklässler 2013_buschkowsky_bio-brotboxen-verteilung_karlsgarten-grundschule neukölln

zum Abschluss auf die Zahnputz-Sets hin, die es nur für Neuköllner Erstklässler als zusätzliches Geschenk zur Einschulung gebe.

Danach dürfen sich die Kinder der beiden neuen Klassen an der Karlsgarten-Grundschule endlich über den Inhalt ihrer Frühstücksboxen hermachen. Die Köchin Sarah Wiener geht von Tisch zu Tisch und bietet Obst- und Gemüsesticks an, Mär- kisches Landbrot-Chef  Joachim Weckmann klärt über Brot auf und hilft  den Kindern

sarah wiener_bio-brotboxen-verteilung_karlsgarten-grundschule neukölln joachim weckmann_bio-brotboxen-verteilung_karlsgarten-grundschule neukölln

christian stuff_bio-brotboxen-verteilung_karlsgarten-grundschule neukölln falko liecke_bio-brotboxen-verteilung_karlsgarten-grundschule neukölln

beim Stullenschmieren. Der 1. FC Union-Kicker Christian Stuff führt in das Löffeln von Kiwis ein und fachsimpelt mit den kleinen Fans über Fußball und Bezirksstadtrat gruppenfoto erstklässler2013+promis_bio-brotboxen-verteilung_karlsgarten-grundschule neuköllnFalko Liecke verteilt Milch an alle, die Appe- tit auf Müsli haben.

„Jetzt machen wir noch ein Gruppenfoto in unserem offenen Klassenzimmer“, kündigt erstklässler2013_bio-brotboxen-verteilung_karlsgarten-grundschule neuköllnBrigitte Unger an, als die Brotboxen leer und alle Kin- dermägen voll sind, „und dann geht die Schule los.“ Auch darauf haben die Kleinen richtig Lust.

=ensa=

Advertisements