Abseits des Trubels

Wer meint, dass Mode, Ellbogen und Fachbesucherdünkel in diesen Tagen der Berlin Fashion Week zusammengehören, wird im Nemona Showroom eines Besseren belehrt: Ohne vorheriges Akkreditieren, Einlasskontrollen und in entspannter Atmo- sphäre können im Ladenbüro des Netzwerks Mode und Nähen Arbeiten von sechs Neuköllner Designern angesehen, -gefasst oder auch -probiert werden.

Vivalelisa, das Label der Italienerin Elisa Fossi, ist ebenso dabei wie Lotta , die Marke der Schwedin Lotta Barlach, und Martin Mais  Berlinfabrik. Gabriel Bur präsentiert sei-

vivalelisa_nemona showroom neukölln lotta_nemona showroom neukölln berlinfabrik_nemona showroom neukölln berlin my inspiration_nemona showroom neukölln geronimi_nemona showroom neukölln p-age_nemona showroom neukölln

ne Art-to-Wear-Linie namens Berlin My Inspiration und das von Italien nach Neukölln umgezogene Label Geronimi innovatives Design für Frauen und Männer. Ebenfalls dabei sind die Schwestern Ania und Iwona Pilch, die seit 2012 als P|AGE aus hand- gewebten Stoffen Mode mit klaren Schnitten und raffinierten Details machen.

Der  Nemona Showroom in der Mainzer Straße 5  ist noch bis zum 5. Juli von 12 bis 20 Uhr geöffnet. Freitag zeigen die Designer Teile ihrer Kollek- tionen  ab 19 Uhr  bei einer  Fashion Show  (Eintritt frei).