In aller Öffentlichkeit

Über Geldwäsche wird nicht gesprochen, man macht’s einfach. So hält es auch die Lavanderia Vecchia – nur mit dem Unterschied, dass hier jeder dabei zugucken kann. Geldscheine hängen an Wäscheklammern in der kleinen Fontäne des Waschzubers,

fontana di trevi_lavanderia vecchia neukölln fontana di trevi_lavanderia vecchia_neukölln

der mitten im Restaurant steht, Münzen vom 10 Cent- bis zum 2 Euro-Stück liegen auf seinem Grund. Einzig Kupfergeld darf nicht ins Nass, weil es die Wasserqualität verderben würde. Und wenn am Fontana di Trevi genannten Trinkgeldbrunnen mal etwas kaputt ist, dann wird auch das während der Öffnungszeiten repariert, damit es mit der Geldwäsche ungehindert weitergehen kann. Erlebnisgastronomie nach Neu- köllner Art.

Advertisements