Alles andere als ungefährlich

Die unmittelbare Nähe zu Zapfsäulen und Tankstellen ist per se kein Umstand, der eine Wohnlage attraktiver macht. In der Richardstraße in Neukölln sieht das gänzlich anders aus. Die Gegend ist beliebt. Dass von der Zapfsäule in einem historischen Gebäudeensemble  schon  lange  keine  Ge-

fahr mehr ausgeht, mag dazu beitragen. Ebenso der Sommerfeld Spirituosen-Laden direkt nebenan, der u. a. als Tankstelle für den Sprit der Neuköllner Traditionsfirma Grützmacher fungiert und so den Fortbestand von Hochprozentigem à la „Rixdorfer Galgen“ und anderen originell benannten Likören sichert. Deren nicht zu unterschätzende Risiken und Neben- wirkungen stehen auf einem anderen Blatt.

.

Eine Antwort

  1. Rein zufällig(!) endet meine Stadtteilführung in Rixdorf ganz in der Nähe von Sommerfeld Spirituosen.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: