Tierisch gut bewacht

Dieser Winter meint es wirklich gut mit Berlins Radfahrern: Zwar ist es reichlich frostig, aber weder Schnee noch Eis hindern sie bisher daran, sich auf ihren Drahteseln durch die Stadt zu bewegen.

Zunehmend schwieriger wird es allerdings, das Fahrrad mit ei- nem Spiralschloss an Verkehrs- schildern, Zäunen oder Fahrrad- ständern zu fixieren.  Denn je kälter es wird, desto unflexibler und störrischer wird auch die kunststoffummantelte Spirale. Wahlweise friert auch das Schloss gerne ein. Wohl dem Radler, der einen Hund hat, der mit mahnendem Blick auf das unabgeschlossene Zweirad aufpasst.

.

Eine Antwort

  1. ha, das ist mir heut morgen auch passiert! tipp: die wärmflasche!

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.