Kontrastprogramm

Der Januarwind weht in kräftigen Böen aus Nord- west, die Temperatur ver- sucht sich erfolglos an der 5°-Marke, hell- und dunkelgraue Wolken ja- gen über Neukölln hin- weg. Perfekte Rahmen- bedingungen für einen Graupeneintopf.

Ein heftiges Kontrastpro- gramm lieferte allerdings die blühende Forsythie gegenüber vom Eingang zum Ausbildungsrestau- rant Neukölln, wo die sät- tigende heiße Suppe in dieser Woche auf der Speisekarte stand.

Eine Antwort

  1. …und wenn dann der daselbst servierte Grog mit weißem Rum kredenzt wird, sieht man die gelben Blüten ganz klar.

    Liken

Kommentare sind geschlossen.