Gut gedacht, aber leider …

Ein Klo würde sich in dieser versifften Ecke direkt am Ausgang des U-Bahnhofs Lei- nestraße in der Tat gut machen und trüge erheblich zu ihrer olfaktorischen Entlastung bei. Der eindimensionale Proto-Typ eines StreetArt-Künstlers ist aber leider eine ziem- liche Fehlkonstruktion und deshalb nur bedingt geeignet, 1:1 übernommen zu wer- den: Schon die Höhe dürfte für Otto-Normal-Wildpinkler eine Herausforderung sein, der heruntergeklappte Klodeckel höchstwahr- scheinlich eine weitere. Da muss also noch kräftig nachgearbeitet werden.

.

Zum Vorfreuen sind nun nur noch zwei Tage Zeit: Am 25. Dezember startet un- ser Zwischen-den-Jahren-Gewinnspiel. Frei nach dem Motto „Die Besche- rung geht weiter!“ verlosen wir ab übermorgen täglich unter allen, die die richtige Antwort auf die Frage des Tages wussten, facettenreiche Preise, die nach Neukölln führen oder aus Neukölln kommen.

%d Bloggern gefällt das: