Über den Köpfen der Neuköllner – nicht nur

Wenn Josef Foos vom Fahrrad steigt, es auf dem Bürgersteig abstellt und mit gezückter Digitalkamera in einem Hauseingang verschwindet, hat das einen Grund: Oft den, xxcrew, streetart, neuköllndass er wieder ein neues Graf- fito entdeckt hat. Eines, das Kunst und keine Schmiererei ist und es wert ist, in seine Neuköllner StreetArt-Galerie auf- genommen zu werden. Die Dreiaugen der XXCrew gehören für ihn definitiv dazu.

Doch Josef Foos sammelt nicht nur im öffentlichen Raum präsentierte Kunst- werke anderer, er macht auch selber Kunst. Aus Korken und Streichhölzern bastelt der Neuköllner Heilpraktiker sei- ne Street-Yoga-Figuren, die zunächst nur in Neukölln ihre Übungen vorführten, längst aber auch in vielen anderen Bezirken Berlins auf Straßenschildern rumturnen.

=ensa=

.

Advertisements

3 Antworten

  1. Eine Street Yoga Figur von Josef steht auf einem Straßenschild gegenüber unseres Laden. Immer wieder muss ich sie ansehen und gucken, ob sie noch da ist. Tolles und süßes Projekt. Ich steh auf die Figuren….Bitte weitermachen…

  2. Eine geniale Idee – ich liebe diese Street Yoga Figuren! Hab selbst leider noch keine einzige auf der Straße gesehen. Diese Figuren sind wirklich eine Bereicherung! Bitte weiter so … und danke schön!!!

Kommentare sind geschlossen.