So wird das nix!

feiermeile boddinstraße, neukölln, flughafenkiez-fest, umweltconsulting dr. hoffmann, green mobilityWer am vorletzten Wochenende die „Feiermeile Boddinstraße“ besucht hat,  bekam dort am Stand des Neu- köllner Pyramidengartens einige Mög- lichkeiten präsentiert, wie sich All- tagsutensilien zu mobilen Klein- oder Kleinstgärten umfunktionieren las- sen.

Die liebevoll gestalteten Exponate der GreenLandArt-Aktion unter dem Motto GreenMobility – ein Schuh, ein Rol- lator und ein Einkaufswagen – verfehlten ihre Wirkung nicht. Wie sich bereits jetzt greenmobility neuköllnsporadisch auf Neuköllner Bürgersteigen zeigt, haben sie manchen zur Nachahmung inspiriert.

Dieser äußerst minimalistisch angegan- gene Versuch, zu einem grünenden blü- henden Kleinod zum Mitnehmen zu kom- men, dürfte allerdings scheitern. So wie der Traum eines Bewegungslegasthenikers Akrobat zu werden.

=ensa=

.

Eine Antwort

  1. Für Hilfe zur konkreten Umsetzung eigener Grün-Projekte steht der Pyramidengarten natürlich auch weiter als Ansprechpartner zur Verfügung. Wir werden nicht müde auch den letzten Nachbarn die Unterschiede zwischen minimalistischem Bauhaus-Style (im konkreten Fall wohl Kaisers…) und einer üppig grün-blühenden barocken Variante deutlich zu machen.

    Liken

Kommentare sind geschlossen.