Auf dem Trockenen

Der Eingang zum Sommerbad Neukölln am Columbiadamm gibt immer noch ein skurriles Bild ab. Das könnte auch  gut zwei weitere Wochen lang so bleiben, denn nach aktueller Auskunft der Berliner Bäderbetriebe wird das Freibad definitiv erst am 11. Juni wieder geöffnet werden – sommerliche Temperaturen hin oder her.

Wer also am heutigen Towel Day sein Hand- tuch auf der Liegewiese des Columbiabades ausbreiten wollte, wird umdisponieren müs- sen. Die Fahrt in den Süden des Bezirks zum Kombibad Gropiusstadt kann man dabei von der Liste der Alternativen gleich streichen, denn das nimmt sich seit Anfang Mai wegen „umfangreicher Sanierungsarbeiten“ eine zweijährige Auszeit.

Bleibt ein Ausflug in den Nachbarbezirk zum Sommerbad Kreuzberg oder ins überdachte, muggelig warme Stadtbad Neukölln, das  übrigens pünktlich am 11. Juni bis Ende August aus dem Verkehr gezogen wird.

=ensa=

Eine Antwort

  1. So wie der Winter immer wieder die Bahn überrascht, werden die Bäderbetriebe vom Sommer erwischt.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.