Licht am Ende des Tunnels?

la rosa home collection, hermannstraße neuköllnEs bedeutet oft nichts Gutes, wenn vor einer Neuköllner Gewerbeimmobilie diese wunderbar kitschigen, floralen Arrangements aufgestellt la rosa home collection, hermannstraße neuköllnwurden. Für vie- le sind sie be- reits das Syno- nym für die Er- öffnung einer weiteren Spiel- halle.

Auch die lange Zeit verwaisten Räumlichkeiten in der Hermann- straße wären für ein solches Etablissement gut geeignet gewesen: Nebenan buhlt ein Handy-Shop mit Supersonderangeboten um Kunden, einige Meter weiter sorgt der Geld- automat der Postfiliale rund um die Uhr für verzockbaren Nachschub – zumindest theoretisch. Doch, oh Wunder, statt einarmiger Banditen erwarten einen im Inneren des Ladens Utensilien zur Ausstattung der heimischen vier Wände: Porzellan, Bestecke, Deko-Artikel und Wohnaccessoires. Indizien für das Ende des Spielhallen-Booms in Neukölln? Oder „nur“ für einen Hausbesitzer, der nicht nach dem Motto „Hauptsache vermietet“ handelt?

=ensa=


2 Antworten

  1. nehme wetten an:ein halbes jahr ?

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.