Überfluss macht erfinderisch

„Der Schillerkiez – Ein Spielplatzparadies“ titelt die neue Ausgabe der Promena- denpost. Neun Spielplätze gebe es zwischen Oder-, Hermann-, Flughafen- und Warthestraße im Quartiersmanagement-Gebiet Schillerpromenade, protzt das Hof- berichterstattungsblatt der Quartiersmanager und kommt zu dem Schluss, dass das Viertel „mit Blick auf die öffentlichen Spielangebote ein Paradies für Kinder“ sei. Ein

spielplatz herrfurthplatz,neukölln,cafe seligspielplatz herrfurthplatz,neukölln,cafe selig

Spielplatz, der den Kids besonders viel Kreativität, Beweglichkeit und sportlichen Ehrgeiz abverlangt, wurde dabei allerdings vergessen: die Fensternischen des Café Selig. An Regentagen wie heute ist der jedoch ob verstärkter Glitschig- und somit Unfallträchtigkeit nicht zu empfehlen; da geht’s ihm wie allen anderen.

_ensa_

2 Antworten

  1. Die schönsten Spielplätze sind häufig die, die keine sind.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: