Das Loch ist das Ziel

walburga pauels, nuture mini art golf, tempelhofer feld, pionierprojekt tempelhofer freiheit, berlin“Eigentlich müsste meine Bahn ja mit  Besen gespielt werden”, findet  die Berliner Künstlerin Walburga Pauels. Schließlich denke jeder bei ihrem Vornamen walburga pauels, nuture mini art golf, tempelhofer feld, pionierprojekt tempelhofer freiheit, berlinso- fort an feiernde He- xen und die Walpur- gisnacht. Aber so weit sollen sich die nuture Mini ART Golf- Bahnen dann wohl doch nicht von gängigen Minigolf-Parcours entfernen. Vorgestern startete die Anlage, die auf originelle Weise Freizeitsport mit Kunst ver- nuture mini art golf, tempelhofer feld, pionierprojekt tempelhofer freiheit, berlinbindet, offiziell in ih- re zweite Saison als Pionierprojekt auf dem Tempelhofer Feld. Walburga Pauels Bahn, die den Namen “Undine im Elysium” trägt, ist eine der vier Neu-Kreationen – und tückischer als sie zunächst erscheint. “Die Kieselsteine direkt nach dem Abschlag haben es wirklich in sich”, findet einer der ersten Spieler. Wenn der Ball zwischen denen liegen bleibe, werde es schwierig. Für die Künstlerin indes war der zweite Teil der Strecke nuture mini art golf, tempelhofer feld, pionierprojekt tempelhofer freiheit, berlin, melanie schmidtdie weitaus größere Herausforderung. Denn der Wasserstrahl aus der Dusche über dem Kopf der Undine, der – beim Einlochen des Balls von einem Sensor aktiviert wird – tat nur in der Werkstatt, was er tun sollte: in ein Bassin plät- schern. Ob des ständigen Windes auf dem Tempelhofer Feld wehte der Strahl jedoch zu- nächst ständig am Auffangbecken vorbei und traf die Beine derer, die zur falschen Zeit am fal- schen Ort standen. “Da musste viel nach- eckhard roth, nuture mini art golf, tempelhofer feld, pionierprojekt tempelhofer freiheit, berlingearbeitet wer- den, bis alles klappte”, gesteht Walburga  Pauels.

Die meisten anderen Bahnen konnten ihre Praxis- tauglich- und Bespielbarkeit bereits im letzten Jahr jens hikel, nuture mini art golf, tempelhofer feld, pionierprojekt tempelhofer freiheit, berlinunter Beweis stellen. Mehr als 20.000 Mini- golfer zählte der nu- ture ART e. V. bisher auf der 1.600 Quadrat- meter großen Anlage, die durch die Initiative des Künstlers Christoph Ernst realisiert wurde und auf spielerische Weise Kunst, guisun jang, nuture mini art golf, tempelhofer feld, pionierprojekt tempelhofer freiheit, berlinÖkologie und Tech- nik vermitteln soll. Oder, wie auf der Bahn von  Guisun Jang, auch zu meditativen Mo- menten verhilft.

Spricht man jedoch mit Besuchern, die sich schon hier ihre Zeit vertrieben haben, betonen die vor nuture mini art golf, tempelhofer feld, pionierprojekt tempelhofer freiheit, berlin, uli schärerallem den Spaßfak- tor. “So viel wie auf dieser Anlage lachen sonst beim Minigolf nicht”, sagt eine Rentnerin, die bereits mehr- fach mit ihrer Familie oder Freunden zu Gast war. Eine nuture mini art golf, tempelhofer feld, pionierprojekt tempelhofer freiheit, berlin, kirsten reynolds + bastiaan marisLieblingsbahn? Nein, die habe sie nicht, weil alle so grundverschieden seien, dass man sich schwer entscheiden könne. “Aber die gehört unbe- dingt zu meinen Favoriten”, findet die Neuköllnerin und zeigt auf die Bahn des britisch-niederländischen Künstlerduos Kirsten Reynolds und Bastiaan Maris. “The Last Hole” heißt diese und ist auch eine der Neuigkeiten. Hunderte alter James Last-LPs wur- den von Reynolds und Maris zu verschieden großen Rundbögen, teils beweglichen Schluchten und so zu einer freizeitsportlichen Herausforderung recycelt. “Das hätte ich mal sehen sollen, bevor wir unsere ganzen alten Schallplatten auf dem Flohmarkt verhökert haben”, ärgert sich ein Zehlendorfer. Sein Garten sei groß genug für die eine oder andere Minigolf-Bahn.

Die nuture Mini ART Golf-Anlage  nahe dem Eingang Columbiadamm ist täglich von 13 Uhr bis zum Sonnenuntergang  geöffnet. Eine Spielrunde kostet 5 Euro (ermäßigt 3,50 Euro).

=ensa=

About these ads
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 152 Followern an